Feuchtigkeitspflege für Triathleten

Triathleten gehören zu den vielseitigsten Sportlern. Sie trainieren im Wasser, zu Lande und im Sattel. Dabei sind sie unterschiedlichen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Ihre Haut muss der Sonne trotzen und dem Aufweichen im kühlen Nass standhalten. Dies geht nur mit einer besonderen Pflege, denn auch die Haut muss sich regenerieren können.

Pflege für strapazierte Sportler-Haut

Triathleten trainieren und wetteifern meistens in warmen Gefilden, in denen die Sonne ausgiebig scheint. Der Ironman auf Hawaii ist weltberühmt. Der Hochleistungssport in der prallen Sonne hat jedoch auch seine Nachteile. Dabei trocknet die empfindliche Gesichtshaut aus. Das Verso Hydration Serum kann helfen, wenn es um den Schutz, aber auch die langfristige Regeneration der Haut geht. Durch seine innovative Pflegeformel wird der Gesichtshaut sofort Feuchtigkeit zugeführt und erste Austrocknungserscheinungen werden dadurch gemildert.

Bei der täglichen Anwendung wird darüber hinaus die natürliche Hautbarriere gestärkt, sodass es erst gar nicht zur Austrocknung kommt. Die dauerhafte Pflege ist vor allem für engagierte Sportler, die viel und ausdauernd trainieren, wichtig.

Schwimmen fordert die Haut

Eine zentrale Komponente des Triathlon-Trainings ist das Schwimmen. Im Sommer zieht es die meisten Athleten hinaus in die Natur, um im See zu trainieren. Durch das lange, immer wiederkehrende Training weicht die Haut auf und ihre Schutzschicht wird angegriffen.

Während der Wintermonate ist das Training nur im Schwimmbad möglich. Hier ist die Haut dem reizenden Chlorwasser ausgesetzt. Der chemische Zusatz tut der Haut auf Dauer ebenso wenig gut. Hier ist es essenziell, die Gesichtshaut mit guten Pflegeprodukten unterstützend zu behandeln.

Keine unnötigen Zusatzstoffe

Zu viele Zusatzstoffe in Cremes, die womöglich noch künstlichen Ursprungs sind, schaden der Haut mehr, als sie nutzen. Die Pflegeprodukte von Verso Skincare aus Schweden basieren auf natürlichen Grundstoffen und verzichten auf unnötige Zusätze. Die Zutatenlisten der Cremes und Lotionen sind kurz und transparent.

Bei der Feuchtigkeitscreme bilden beispielsweise naturbelassene Haferlipide und Öle aus Skandinavien die Basis. Diese beugen Hautirritationen durch Trockenheit vor. So stellt das stundenlange Trainieren in der Sonne kein Problem mehr dar.

Niacinamid, auch als Vitamin B3 bekannt, baut die Schutzschicht der Haut nachhaltig auf und macht sie so widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse. Als positiver Nebeneffekt werden Fältchen reduziert und die Hautporen verfeinern sich. So sieht man als Sportler neben dem durchtrainierten Körper auch im Gesicht jung und frisch aus.

Wer seinem Hobby Triathlon mit Leidenschaft nachgeht und damit seinem Körper etwas Gutes tut, sollte seine Haut nicht vergessen und auch ihr ein regelmäßiges Training gönnen. Die naturbelassenen, hochwertigen Pflegeprodukte von Verso Skincare können dabei helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.